Wochenendhaus- und Laubenversicherung ohne Verein

DM Finanz UG (Haftungsbeschränkungen) - Ihr kompetenter und unabhängiger Versicherungsmakler
Erstinformation für Versicherungsmakler gemäß § 15 VersVermV

Versicherungswunsch

Wir garantieren:
14 tägiges Widerrufsrecht ab Zugang des Versicherungsscheines!

90,16 €
brutto / jährlich
Voraussetzungen

Wochenendhausbesitzer benötigen einen speziellen Versicherungsschutz für ihre Immobilie, da das Haus nicht ständig bewohnt ist und nur am Wochenende oder für kurze Urlaube genutzt wird. Sie müssen daher diese Voraussetzungen erfüllen, um Ihr Wochenendhaus zu versichern!

Angaben zum Gebäude
Hinweis: Vermeiden Sie bei der Festlegung der Versicherungssumme eine Unterversicherung! Der Wert Ihres Wochenendhauses (inkl. Inhalt) muss bei massiven Gebäuden so gewählt werden, dass im Falle eines Totalschadens das Gebäude und sämtliche Gegenstände im gleichwertigen Zustand neu gebaut bzw. wiederbeschafft werden können. Möchten Sie ein nicht massives Wochenendhaus versichern, geben Sie als Versicherungssumme bitte den derzeitigen Wert des Gebäudes (= Zeitwert) an.
Prämie

90,16 €

brutto / jährlich

Wochenendhausversicherung

Ihre Daten werden bei uns SSL-verschlüsselt übertragen.

Antragssteller

Wir garantieren:
14 tägiges Widerrufsrecht ab Zugang des Versicherungsscheines!

90,16 €
brutto / jährlich
Angaben zum Antragssteller
Angaben zum Wochenendhaus

Ihre Daten werden bei uns SSL-verschlüsselt übertragen.

Versicherungsdaten

Wir garantieren:
14 tägiges Widerrufsrecht ab Zugang des Versicherungsscheines!

90,16 €
brutto / jährlich
Angaben zur Versicherung
Versicherungsunterlagen

Bitte lesen Sie die hier hinterlegten Antragsunterlagen und speichern Sie diese, bevor Sie den Antrag absenden. Wir benötigen die Unterlagen nicht von Ihnen zurück, sie dienen lediglich Ihrer Information.

Download PDFAllgemeine Versicherungsbedingungen (Wohngebäudeversicherung)

Download PDFBesondere Bedingungen (Wohngebäudeversicherung)

Download PDFProduktinformationsblatt (Wohngebäudeversicherung)

Download PDFAllgemeine Versicherungsbedingungen (Hausratversicherung)

Download PDFBesondere Bedingungen (Hausratversicherung)

Download PDFProduktinformationsblatt (Hausratversicherung)

Download PDFZusätzliche Klauseln (Hausratversicherung)

Download PDFAllgemeines Kundeninformationsblatt

Die Beratung wurde - soweit nicht abweichend dokumentiert - interaktiv und eigenverantwortlich im Onlineverfahren durchgeführt. Eine umfassende Gesamtbedarfsanalyse erfolgte nicht, kann jedoch auf ausdrücklichen (gesondert mitzuteilenden) Wunsch persönlich durchgeführt werden.

Ihre Daten werden bei uns SSL-verschlüsselt übertragen.

1. Was genau ist eigentlich ein Wochenendhaus?

Eine verbindliche Definition für ein Wochenendhaus gibt es nicht. In den Versicherungsverträgen wird daher vor allem auf die Nutzung einer solchen Immobilie abgestellt. Ein Wochenendhaus und sein Außenbereich dienen demnach vor allem an Wochenenden zur Freizeitgestaltung und zur Erholung, jedoch wird das Gebäude nicht dauerhaft zu Wohnzwecken genutzt. Von einer Gartenlaube oder einem Gartenhaus unterscheiden sich Wochenendhäuser vor allem durch ihre Ausstattung und Größe. In der Regel verfügen sie über ein Wohnzimmer, eine kleine Küche, einen Schlafbereich sowie über eine Toilette und/oder ein kleines Badezimmer. Daher lassen sie sich zumindest vorübergehend als vollwertige Wohnstätte nutzen. In der Regel befinden sie sich auf einem Grundstück am Stadtrand oder etwas außerhalb der Stadt.

2. Kann ich eine Wochenendhausversicherung auch für meinen Kleingarten abschließen?

Ja, das ist in einigen Fällen natürlich möglich und bietet sich besonders für Kleingärten ohne Vereinszugehörigkeit an. Diese Schrebergärten können aber in den meisten Fällen auch durch unsere Kleingartenversicherung (Laubenversicherung) versichert werden, wenn sie den Voraussetzungen der Sondervereinbarung entsprechen. Rufen Sie uns an, falls Sie sich unsicher sind, welche Versicherung für Sie die "Richtige" ist: 025284189797

Information Kleingartenversicherung

Bitte geben Sie die Postleitzahl des Wochenendhauses an.

Baujahr:

Bitte geben Sie hier das Baujahr des Gebäudes ein (z.B. 1990).

Gebäudewert:

Bitte tragen Sie hier nur den Gebäudewert (ohne Inhalt / Hausrat) des Wochenendhauses ein (Angabe in €). Sollten Sie sich unsicher sein, rufen Sie uns bitte an unter 025284189797.

Hausratwert:

Bitte tragen Sie hier ein, welchen Wert die Gegenstände (Einrichtung inkl. Elektrogeräte usw.) im Wochenendhaus haben.

Bausweise:

Aus welchem Material bestehen die Außenwände des Wochenendhauses? Hinweis: Für nicht massive Gebäude handelt es sich um eine Versicherung zum Zeitwert. Sollten Sie sich unsicher sein, rufen Sie uns bitte an unter 025284189797.

Heizung:

Bitte geben Sie hier an, ob in Ihrem Gebäude eine Heizungsanlage vorhanden ist.

Photovoltaik:

Befindet sich eine Photovoltaik-/Solaranlage an/auf Ihrem Gebäude?

Wohnfläche:

Bitte geben Sie hier die Wohnfläche des Gebäudes an. Berücksichtigen Sie dabei bitte auch Baulichkeiten, die sich auf dem Grundstück des Wochenendhauses befinden (z.B. Gartenhaus, Gerätehaus, Schuppen).

Wohngebiet:

Wohngebiet = Baugebiet (bebautes Gebiet), das dem Wohnen dient. Es müssen zumindest einige Häuser/Wohnungen dauerhaft bewohnt sein.

Garagen:

Bitte geben Sie hier an, wie viele Garagen zum Wochenendhaus gehören.

Zahlungsweise:

Bitte wählen Sie die gewünschte Zahlungsweise.

Anrede des Antragstellers

Vorname des Antragstellers

Nachname des Antragstellers

Straße und Hausnummer des Antragstellers

Postleitzahl und Wohnort des Antragstellers

Wohnort des Antragstellers

Geburtsdatum des Antragstellers (TT.MM.JJJJ)

Telefonnummer des Antragstellers (Angabe freiwillig)

E-Mail Adresse des Antragstellers

Straße und Hausnummer des Wochenendhauses

Postleitzahl und Ort des Wochenendhauses

Ort des Wochenendhauses

Dacheindeckung des Wochenendhauses

Hart: z.B. Ziegel, Dachpappe, Schiefer

Weich: z.B. Stroh, Reet, Holz, Schilf

Ist am Gebäude eine Außenverkleidung (z.B. aus Holz, Kunststoff oder ähnlichen Materialien) angebracht? Außenverkleidungen aus Schiefer sind nicht Zuschlag pflichtig.

Befindet sich ein Schwimmbad im Gebäude?

Befindet sich ein Schwimmbad auf dem Grundstück des Wochenendhauses?

Befindet sich ein Schwimmbad auf dem Grundstück des Wochenendhauses?

Wird das Wochenendhaus landwirtschaftlich genutzt?

Befindet sich ein Betrieb, ein Lager oder ein Geschäft auf dem Grundstück des Wochenendhauses oder im Umkreis von 10 Metern?

Geben Sie bitte die Betriebe/Lager/Geschäfte an, die sich auf dem Grundstück des Wochenendhauses oder im Umkreis von 10 Metern befinden.

Geben Sie bitte die weiteren Besonderheiten an, die sich im oder am Wochenendhaus befinden.

Bestehen oder bestanden bereits Vorversicherungen?

Name der Versicherung, bei der das Wochenendhaus vorher versichert war.

Versicherungsnummer der Vorversicherung

Durch wen bzw. aus welchem Grund wurde die Vorversicherung gekündigt/ungekündigt/abgelehnt?

Hatten Sie in den letzten 5 Jahren Vorschäden?

Auf welche Summe beliefen sich die Schäden in den letzten 5 Jahren? Bitte geben Sie den Gesamtbetrag in € an.

Wann sind die Schäden entstanden (Datum)?

Was für Schäden waren das (Wasserschaden, Feuerschaden etc.)?

Ab wann soll das Wochenendhaus versichert sein? Bitte wählen Sie das Datum aus.

Soll der Beitrag von Ihrem Konto abgebucht werden, oder möchten Sie den Beitrag überweisen?

Name Ihres Kreditinstitutes

Ihre IBAN Nummer

Ihre BIC Nummer

Vor- und Nachname des Kontoinhabers